Initiative Queer_Feminismus

Allgemeine Informationen

Kontakt: queer_feminismus@stipendiat.org

Newsletter (mit Seminarankündigungen etc.): Schreib‘ uns einfach eine kurze Mail, und wir tragen dich ein!
Networking mit anderen StipendiatInnen in unserer WhatsApp-Gruppe: Schicke uns hierfür eine Mail mit deiner Handynummer und der Angabe, seit wann du StipendiatIn bist.

Ansprechpartner

v.l.n.r.: Roman Röhl, Lina Stens, Niklas H., Emily Ewers
v.l.n.r.: Roman Röhl, Lina Stens, Niklas H., Emily Ewers


Beschreibung

Die offene Beschäftigung mit den Kulturen des Geschlechts heute zum Grundtenor einer jeden politischen Stiftung und zum Diskussionsinventar zukunftsorientierter und freier Gesellschaften gehören.  Aus diesem Grund haben wir es uns als Initiative Feminismus zur Aufgabe gemacht, an das Thema der Geschlechtergerechtigkeit individuell, den politischen Ideen der Einzelnen folgend und dabei frei von Ideologien heranzugehen – wir sind daher offen für Freigeister, welche sich für Fragen der Gleichstellung interessieren und die Angelegenheiten von Gender und Geschlecht liberal denken wollen.

Ihr solltet daher auf jeden Fall zu uns kommen, weil... wir uns dem Feminismus geschlechtsneutral aus liberaler Sicht nähern und den Liberalismus für feministische Anliegen erweitern wollen. Auch werden wir aus der Richtung der liberalen politischen Praxis Impulse zur Lösung der Fragen nach der Geschlechtergerechtigkeit geben. Außerdem ist es nach unserer Auffassung für zeitgenössische Gesellschaftsformen, welche sich vor allem durch (politische) Bildung konstituieren, wichtig, Respekt, Toleranz und ein freies und mündiges Menschenbild zu vermitteln.


Aktuelles