AK Wirtschaft & Soziales

Allgemeine Informationen

Webseite: http://akwiso.stipendiat.org/

Facebook: https://www.facebook.com/groups/AKWiSo/

Kontakt:  wirtschaft.soziales@stipendiat.org


Ansprechpartner

Fabian Kurz
Gundula Pechmann
Gundula Pechmann

Florian Hey

Dilara Wiemann  

Jonas Wirth

Beschreibung

Der Arbeitskreis Wirtschaft und Soziales (AK WiSo) beschäftigt sich mit der Frage, wie liberale Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik gestaltet werden sollte. Dabei stellen sich die Stipendiatinnen und Stipendiaten im Rahmen vielfältiger, selbst organisierter Seminare unterschiedlichen Fragen und Herausforderungen beispielsweise aus dem Bereich der Geld- und Finanzpolitik, der Digitalisierung oder der Transformation unserer Wirtschaftsordnung im Hinblick auf soziale Fragen und den Klimawandel.

Probleme wie etwa die EU-Schuldenkrise oder auch die Veränderungen in unserem Gesundheitssystems werden ebenso zur Sprache gebracht wie zeitlos gültige Grundsatzfragen verschiedener wirtschaftsethischer und -philosophischer Konzeptionen. Ziel des AK WiSo ist es dabei stets, ein möglichst ausgewogenes und vielfältiges Bildungsangebot zu schaffen, das der Diversität stipendiatischer Interessen und Ideen, aktuellen politischen Diskursen und gesellschaftlichen Fragestellungen von langfristiger Relevanz Rechnung trägt. Der thematische Schwerpunkt des AKs liegt insgesamt auf der Frage, wie eine liberale Wirtschaftspolitik der Erosion von marktwirtschaftlicher Ordnung und den politischen Entwicklungen in Deutschland, Europa und der Welt begegnen sollte.

Der Arbeitskreis lebt von dem Engagement der Stipendiaten: Wenn du dich selbst einbringen und deine Ideen verwirklichen möchtest, dann helfen wir dir gerne weiter.


Aktuelles

Für das zweite Strukturtreffen des Arbeitskreises „Wirtschaft und Soziales“ im Jahr 2019 wählten wir mit dem bayrischen Dachau einen neuen Tagungsort aus. Die ruhige und dennoch gut angebundene Lage des Max-Mannheimer Hauses ermöglichte uns konzentrierte und produktive Arbeitsphasen, in denen wir drei konkrete neue Seminarkonzepte ausgearbeitet haben. Außerdem besuchten wir die KZ-Gedenkstätte Dachau. Am Freitagabend ging es nach dem Abendessen direkt mit der ersten Arbeitsphase los.Der Fokus lag hierbei auf der Ideenfindung und -priorisierung. Die Themen, die auf die größte Resonanz stießen, umfassten die Problematik eines möglichen wirtschaftlichen Abschwunges, Konzepte wie die Flat-Tax, den Energiemarkt, den Markt der Rundfunkanbieter sowie Themen ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Fr, Dez 06, 2019
Wir laden Euch herzlich zu unserem zweiten Strukturtreffen dieses Jahr ein! Rahmendaten: Datum: Freitag, 22.11.19, bis Sonntag, 24.11.19 Ort: DJH Jugendherberge Dachau (Roßwachtstraße 15, 85221 Dachau) Beitrag: 55 Euro Inhalt: Zum einen geht es an dem Wochenende darum, Ideen für neue Seminare zu finden und bestehende Konzepte für kommende Veranstaltungen auszuarbeiten. Außerdem werden wir an einer Führung durch die KZ Gedenkstätte Dachau teilnehmen und den Samstagabend in entspannter Atmosphäre gemeinsam mit dem VSA e.V. in der Gaststätte „Anita Osteria de Nadia“ ausklingen lassen. Anmeldung: Zur Anmeldung geht’s hier („first come, first served“): -> Hier (https://forms.gle/btnZTG9QTKm9v4J9A) Wir bitten um eine baldige Anmeldung, damit die Planung reibungslos läuft. Wir freuen uns ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Di, Sep 10, 2019
verfasst von Moritz Gillmair Das erste Strukturtreffen des AK Wirtschaft und Soziales im Jahre 2019 hat, wie auch im vergangenen Jahr, in der Eifel stattgefunden. Vom 26. bis 28. Juli haben sich 19 Stipendiatinnen und Stipendiaten in der Burg Blankenheim eingefunden, um über die Ausrichtung des Arbeitskreises zu diskutieren und konkrete Pläne für die Zukunft zu schmieden. Nach einer teils holprigen und langen Anreise ging es Freitagabend direkt ins urige Lokal “Landlust” in Blankenheim, das für seine Flammkuchen bekannt ist. In entspannter Atmosphäre konnten sich Altbekannte wiedersehen und neue Kontakte geknüpft werden. Am Samstagmorgen begann die inhaltliche Arbeit mit einem Workshop mit dem Ziel, den AK WiSo nachhaltig zu stärken. Dafür ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Mi, Aug 07, 2019