Entrepreneurship-Initiative

Allgemeine Informationen

Facebook: https://www.facebook.com/groups/entrepreneurs.fnf

Kontakt:  entrepreneurship@stipendiat.org


Ansprechpartner

 

Melissa Afshar-Bakshloo

Lucas Steinmüller

Philine Behrens

Laura Deschl

 

 


Beschreibung

 

Die Initiative Entrepreneurs@FNF verfolgt drei Ziele:

Informieren:  Wir sind eine feste Anlaufstelle für gründungsinteressierte (Alt-)Stipendiaten und geben Kernkompetenzen einer Gründung weiter, besonders durch unsere Bootcamp-Reihe.

Motivieren: Durch den Kontakt mit Gründern und Gründungsinteressierten wird Selbstständigkeit zur logischen Karriereoption, im Einklang mit den liberalen Werten.

Netzwerken: Wir vermitteln Kontakte zu Branchenexperten, zum Beispiel in Finanzen und Recht. Außerdem kann das Mentoring-Programm genutzt und an Gründertreffen teilgenommen werden.

 

Nähere Vergangenheit:

Start-up Bootcamp 3.0 – Gründung von A-Z.                                                    19.05.-21.05.17
Georgienreise                                                                                                       01.10.-08.10.17
Social Entrepreneurship – „Work with meaning“ (Deutsch – Englisch)               01.12.-03.12.17
Arzt als Unternehmer – Praxis, MVZ, Privatklinik oder eine Kette?                    02.03.-04.03.18

Strukturtreffen – „Mindset eines Unternehmers“                                                 28.04.-29.04. in Berlin
Design Thinking                                                                                                   Mitte Juni in Berlin

 

Nächste Events:
Start-up Bootcamp 4.0 – Gründung von A-Z                                                      16.11-18.11.18

Wir entwickeln derzeit für gründungsinteressierte Stips ein Mentorenprogramm mit Altstipendiaten, die bereits erfolgreich gegründet haben. Informationen dazu erhaltet ihr baldmöglichst über unseren Email Verteiler.

Wir sind jederzeit offen für Seminarideen eurerseits und werden euch bei der Konzepterstellung und Umsetzung zur Hand gehen. Deshalb nochmal der Aufruf: Werdet aktiv und gestaltet das Stiftungsleben nach euren Vorstellungen und Interessen!

Back to Top