Stipendiat.org

Herzlich Willkommen auf www.stipendiat.org!

Diese Seite gibt einen Überblick über die Aktivitäten der Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Das stipendiatische Engagement beruht auf dem Prinzip der Selbstorganisation: Wir organisieren uns in thematischen Arbeitskreisen und Initiativen; wir verfügen selbstverantwortlich über ein Budget und erhalten Möglichkeiten, Seminare nach eigenen Vorstellungen auszugestalten. Das thematische Spektrum ist breit, es reicht von wirtschaftlichen Fragen bis zur Entwicklungszusammenarbeit. Jedem Interesse bietet sich eine Anlaufstelle. Auf www.stipendiat.org finden sich Informationen über die Ausrichtung und Schwerpunktsetzung der verschiedenen Arbeitskreise und Initiativen, über ihre Aktivitäten und die anstehenden Termine.

Mit der stipendiatischen Selbstorganisation setzt die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ihre Vorstellung von ideeller Förderung um: Sie setzt auf Partizipation und Eigenständigkeit. Sie übergibt vertrauensvoll Verantwortung und fördert damit das Engagement ihrer Stipendiaten.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist eine liberale, politische Stiftung und fördert Studierende und Promovierende finanziell und ideell. Alle Informationen zur Arbeit der FNF in Deutschland und weltweit finden Sie auf freiheit.org.


Aktuelles aus den Arbeitskreisen und Initiativen

Die hier dargestellten Texte sind nur als Vorschau zu sehen und werden automatisch von den Webseiten der Arbeitskreise und Initiativen übernommen. Die kompletten Artikel können auf den Ursprungsseiten gelesen werden.

Vom 29. Juni 2017 bis 1. Juli 2017 fand die Konferenz „Die Zukunft des Geldes“ und ein dazugehöriges Begleitseminar mit 30 Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit in Leipzig statt. Das Seminar und die Konferenz wurden von den Arbeitskreisen Wirtschaft und Soziales, dem Hayek-Kreis der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und den European Students for Liberty in Zusammenarbeit mit den Partnern an der Universität Leipzig organisiert und von der Hayek-Stiftung und der Commerzbank gefördert. Dr. Andreas Hoffmann von der Universität Leipzig eröffnete das Begleitseminar. Er zeigte anhand historischer Beispiele, dass Finanzmärkte auch ohne staatliche Regulierungen funktionieren können. Wenn der Staat in der Vergangenheit ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Sa, Sep 23, 2017
Source: AK Wirtschaft und Soziales
Es gibt neues aus dem AKIU: Frisch freigeschaltet die Anmeldung für das Seminar „Energie im Wandel“ vom 20.-22. Oktober in der THA in Gummersbach Was Euch erwartet: Die Energiewende zählt zu den bedeutendsten Vorhaben unserer Zeit. Sie wird durch vielfältige Forderungen und Zielvorstellungen aus den Bereichen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft geprägt. Zwischen diesen verschiedenen Interessen bestehen sowohl Verflechtungen als auch Konflikte, deren Auflösung die politischen Akteure vor große Herausforderungen stellt. Im Rahmen unseres Seminars „Energie im Wandel“, welches den Auftakt der neuen Veranstaltungsreihe „Innovation zwischen Technik und Gesellschaft“ des AK IU bildet, werden ausgewiesene Experten ihre Ideen und Konzepte zu den rechtlichen und ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Do, Sep 14, 2017
Source: AK I/U
12:30-14:30 Besuch der Diplomausstellung des Studiengangs Bildende Kunst an der Hochschule für Bildende Künste Dresden inkl. Einführung durch die Kuratorin der HfBK Dresden Susanne Greinke, M.A. Begonnen hat unsere Tagesveranstaltung mit einer Einführung in die kuratorische Praxis der Dresdner Kunsthochschule (HfBK Dresden) durch die Kuratorin der HfBK Susanne Greinke. Anschließend konnte sich jeder selbst ein Bild über den aktuellen künstlerischen Nachwuchs machen, der 2017 sein Studium der Bildenden Kunst formal abgeschlossen hat. Die Arbeiten streiften Themen über sexuelle Freiheit und Emanzipation, über Gender und Diversität bis hin zu sozio-historische Themen, sei es beispielsweise in Recherchearbeiten oder klassischen Disziplinen der Bildenden Kunst, wie ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Mo, Sep 04, 2017
Source: Initiative Feminismus
***Für alle, die das kommende Semester planen*** Save the date: Blockt euch das Wochenende vom 3. bis 5. November, um uns auf dem zweiten AKIU-Strukturtreffen wiederzusehen! Diesmal tagen wir im wunderschönen München. Bis zur Freischaltung der Anmeldung werden noch einige Wochen vergehen, aber was im Kalender eingetragen ist, ist schon mal sicher Wir freuen uns schon jetzt auf euch! ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Do, Aug 17, 2017
Source: AK I/U
Vom 19. bis 21. Mai 2017 nahmen unsere Stipendiaten am AKIU-Strukturtreffen teil, welches dieses Mal unter dem Motto „Sehnsucht nach Meer“ in der Hansestadt Stralsund an der Ostsee stattfand. Umgeben von naturbelassenen Landschaften und einer Meeresbrise um die Nase wurden die etwa zwanzig Teilnehmer zur Entwicklung von neuen Ideen und Seminarkonzepten im Bereich Innovation & Umwelt eingeladen. Aus allen Teilen Deutschlands trafen am Freitagnachmittag die teilnehmenden Stipendiaten in der Jugendherberge Stralsund ein. In einer freundlichen Begrüßungsrunde mit warmem Abendessen wurden sie von dem Koordinatorenteam willkommen geheißen. Als erster thematischer Überblick hielt Dr. Michael Naumann vom Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde einen Vortrag mit ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Di, Jul 04, 2017
Source: AK I/U
Back to Top