Stipendiat.org

Herzlich Willkommen auf www.stipendiat.org!

Diese Seite gibt einen Überblick über die Aktivitäten der Stipendiaten der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Das stipendiatische Engagement beruht auf dem Prinzip der Selbstorganisation: Wir organisieren uns in thematischen Arbeitskreisen und Initiativen; wir verfügen selbstverantwortlich über ein Budget und erhalten Möglichkeiten, Seminare nach eigenen Vorstellungen auszugestalten. Das thematische Spektrum ist breit, es reicht von wirtschaftlichen Fragen bis zur Entwicklungszusammenarbeit. Jedem Interesse bietet sich eine Anlaufstelle. Auf www.stipendiat.org finden sich Informationen über die Ausrichtung und Schwerpunktsetzung der verschiedenen Arbeitskreise und Initiativen, über ihre Aktivitäten und die anstehenden Termine.

Mit der stipendiatischen Selbstorganisation setzt die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ihre Vorstellung von ideeller Förderung um: Sie setzt auf Partizipation und Eigenständigkeit. Sie übergibt vertrauensvoll Verantwortung und fördert damit das Engagement ihrer Stipendiaten.

Die Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit ist eine liberale, politische Stiftung und fördert Studierende und Promovierende finanziell und ideell. Alle Informationen zur Arbeit der FNF in Deutschland und weltweit finden Sie auf freiheit.org.


Aktuelles aus den Arbeitskreisen und Initiativen

Die hier dargestellten Texte sind nur als Vorschau zu sehen und werden automatisch von den Webseiten der Arbeitskreise und Initiativen übernommen. Die kompletten Artikel können auf den Ursprungsseiten gelesen werden.

At WordPress.com, part of our mission is to support and empower storytellers and publishers of all sizes. We’re thrilled to announce that the award-winning Atavist Magazine has moved to WordPress.com, joining its sister publication, Longreads, on the platform. Atavist is built on Newspack, a suite of features and plugins designed specifically for the needs of newsrooms and publishers. For more than a decade, The Atavist Magazine has been a pioneer in digital storytelling, publishing one blockbuster story every month. Each story showcases a unique, sophisticated, immersive design. A nine-time National Magazine Award nominee and one-time winner — and the recipient of ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Mi, Jun 16, 2021
Source: Initiative Feminismus
It’s Pride month; perhaps you’ve noticed from the rainbows all over everything? A most unusual Pride month it is, too — the familiar sights of parades were missing last year, and those happening this year are somewhat cautious by comparison to years past. The representation and visibility that Pride was conceived to address has been obscured by the pandemic, and the queer community, though strong and passionate, has seen quite enough historical isolation already. To make matters worse, the redoubled attacks over the last year on the queer community’s rights, especially the direct lobbying against trans rights in the UK and US, ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Di, Jun 15, 2021
Source: Initiative Feminismus
We’re excited to welcome Day One to the Automattic team. Day One is a private journaling app that makes writing for yourself a simple pleasure. A beautifully designed user experience has earned the app prestigious awards including App Store Editor’s Choice, App of the Year, and the Apple Design Award, along with high praise from The New York Times, The Washington Post, Time, Wired, and more. Share what matters most to you While WordPress.com and Tumblr have you covered for sharing your thoughts with the world, journaling with Day One is just for you. In fact, privacy is at the heart of ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Mo, Jun 14, 2021
Source: Initiative Feminismus
Save the Date – 17.09. bis 19.09.2021, THA  Während der Corona-Krise mehrten sich Stimmen, die in der föderalen Struktur Deutschlands eine Schwäche im Kampf gegen Corona sahen: Der Föderalismus verhindere ein einheitliches und schnelles Handeln in Krisenzeiten. Andere dagegen argumentieren, dass grade in diesen Krisenzeiten der Föderalismus seine Stärken ausspielen konnte: Maßnahmen konnten in besonders betroffenen Bundesländern schneller und den lokalen Gegebenheiten angepasst beschlossen werden und neue Erkenntnisse konnten per „Trial-and-Error“ gewonnen werden. Wir wollen in diesem Seminar der Frage nachgehen, ob sich der Föderalismus in der Krise bewährt hat oder selbst in die Krise gestürzt ist. Weitere Infos folgen. ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Fr, Mai 28, 2021
Source: AK Wirtschaft und Soziales
Wir laden Euch herzlich zu unserem ersten Strukturtreffen im Jahr 2021 ein. Rahmendaten: Datum: Donnerstag, 05.08.21 bis Sonntag, 08.08.21 Veranstaltungsort: Villa Lessing Saarbrücken Übernachtung im Ibis Hotel Beitrag: 60 Euro (3 Nächte, statt sonst üblich 2 Nächte) Inhalt: Schwerpunkthema des Strukturtreffens wird das kleine „1×1 der persönlichen Finanzen sein. Darüber hinaus wollen wir an dem Wochenende Ideen für neue Seminare entwickeln und bestehende Konzepte für kommende Veranstaltungen ausarbeiten. Zudem steht die Neuwahl der Koordinatoren an. Wenn du hier bereits Interesse hast, melde dich gerne schon bei uns. Das Programm wird in Kürze veröffentlicht. Anmeldung: Zur Anmeldung geht’s („first come, first served“): -> Hier Wir freuen uns auf ein schönes Wochenende mit Euch! Gundula, Dilara, Fabian und Jonas ... mehr lesen auf der Originalseite >>>
Fr, Mai 28, 2021
Source: AK Wirtschaft und Soziales